mysherpas.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Download

Die mySherpas GmbH bietet Dir unter der Adresse mySherpas.com eine Vielzahl von Diensten an. Diese Dienste sind Bestandteile eines Gesamtdienstes, nämlich einer Internetplattform zur Sponsorenwerbung und Abwicklung von Sponsorenzahlungen für Einzelvorhaben, auch Projekte genannt (Crowdsponsoring-Plattform).

„mySherpas“ bezeichnet im Folgenden den vertragsgegenständlichen Dienst, nämlich die Crowdsponsoring-Plattform unter der Adresse mySherpas.com und weiteren Adressen, die hierauf verweisen, und/oder die mySherpas GmbH. Wenn in den nachfolgenden AGB von „wir“ oder „uns“ die Rede ist, ist die mySherpas GmbH gemeint.

Mit der Anmeldung als Nutzer bei mySherpas akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen sowie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) für die Nutzung von mySherpas.

Diese AGB und die Nutzungsbedingungen gelten unabhängig davon, wie Du Dich anmeldest oder einloggst, also sowohl für die direkte Anmeldung bei mySherpas als auch für die Anmeldung über den Dienst eines Drittanbieters (z. B. Facebook).

Du bist volljährig, also mindestens 18 Jahre alt, und schließt den Vertrag, der unter diesen AGB und den Nutzungsbedingungen zustande kommt, mit der mySherpas GmbH, eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts München, HRB 187377. Die aktuellen Vertretungsverhältnisse von mySherpas kannst Du dem Impressum entnehmen.

Du kannst diese AGB jederzeit – auch nach Abschluss des Nutzungsvertrags – über den Link „AGB“ wieder aufrufen, der in der Fußzeile der Website zusammen mit dem Link „Impressum“ aufgeführt ist.

§1 Gegenstand

  1. mySherpas schließt mit Dir einen Vertrag über die Bereitstellung einer Internetplattform zur Sponsorenwerbung und Abwicklung von Sponsorenzahlungen für Einzelvorhaben, auch Projekte genannt (Crowdsponsoring-Plattform). mySherpas bietet Dir als registriertem Nutzer zwei Möglichkeiten der Nutzung an: Du kannst als Projektinhaber selbst eine Projektwerbung einstellen oder als Sherpa ein Projekt finanziell fördern. Außerdem kannst Du als registrierter Nutzer zu den anderen Nutzern Kontakt aufnehmen, über das mySherpas-Nachrichtensystem Fragen einstellen und Kommentare zu den einzelnen Projektwerbungen schreiben.
  2. Die Registrierung bei mySherpas ist kostenlos, ebenso die Nutzung der Plattform zur Förderung von Projekten (Sponsoring) und das Einstellen von Projektwerbungen. Für den Fall, dass Du als Projektinhaber Deine Projektwerbung erfolgreich abschließt, fällt ein pauschales Entgelt gemäß Nutzungsbedingungen an.
  3. mySherpas stellt Dir die Plattform zur Verfügung, auf der Du Projektwerbungen einstellen, veröffentlichen und verbreiten kannst und auf der Du Projektwerbungen einsehen, kommentieren und bestimmte Projekte als Sponsor fördern kannst. mySherpas vermittelt aber selbst keine Sponsorenverträge und agiert daher nicht als Makler oder Vermittler.

    Sofern Du über die mySherpas-Plattform Verträge mit anderen Nutzern schließt, ist mySherpas hieran nicht beteiligt und wird kein Vertragspartner. mySherpas handelt auch nicht als Vertreter oder Beauftragter anderer Nutzer oder sonst in deren Namen. mySherpas steht nicht dafür ein, dass bzw. wann und in welchem Umfang Du bzw. Dein Vertragspartner Euren Vertrag erfüllen.
  4. mySherpas stellt Dir die technische Infrastruktur zur Verfügung, mit der Du Deine Sponsorenbeiträge direkt auf das jeweilige Projekt leisten kannst. Auf Wunsch stellt mySherpas auch einen Kontakt zu externen Bezahlsystemen her und verarbeitet Daten aus dem Bezahlvorgang. mySherpas vermittelt aber weder entgeltlich noch unentgeltlich Verträge mit dem Anbieter externer Bezahlsysteme.
  5. mySherpas wird Projektvideos, Sound- und andere Mediendateien über externe Video- und sonstigen Medienplattformen (z. B. vimeo, YouTube, soundcloud) in seinen Dienst einbinden. Die Videos werden dann auf der jeweiligen Projektseite von mySherpas abrufbar sein, aber von den Videoplattformen eingespielt werden. Du musst hierzu ein eigenes Benutzerkonto beim Betreiber der jeweiligen Videoplattform anlegen und es mindestens für 18 Monate (d. h. für die Dauer der Projektwerbung und die anschließende Realisierungs- und Updatephase) aktiv halten. Deine Mediendateien (z.B. Videos) werden dann nicht nur über die Plattform von mySherpas aufzurufen sein, sondern auch über die jeweilige externe Internetplattform und auch für Nichtmitglieder. mySherpas steht nicht für die Leistungen der externen Medienplattformen ein.
  6. Du weißt, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der mySherpas-Websites und/oder der externen Videoplattformen technisch nicht zu realisieren ist. mySherpas bemüht sich jedoch, die mySherpas-Websites möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von mySherpas stehen (wie z. B. Ausfälle von Diensten Dritter, Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf den mySherpas-Websites führen. Sollte ein Ausfall länger als 24 Stunden dauern, wird die Laufzeit Deiner Projektwerbung um je einen Tag je 24 Stunden Dienstausfall verlängert. Dasselbe gilt für den Fall eines Ausfalls des Videodienstes.
  7. mySherpas beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation der Nutzer untereinander. Nachrichten – auch solche, die auf der Basis von Vorlagen von mySherpas verfasst werden – stammen ausschließlich von den Nutzern, die deren Versand veranlassen. mySherpas stellt lediglich die technischen Mittel bereit, die eine Kommunikation der Nutzer untereinander ermöglichen.

§2 Registrierung, Zusicherungen bei der Registrierung

  1. Du musst Dich vor Inanspruchnahme des mySherpas-Dienstes registrieren.
  2. Die Registrierung erfolgt ausschließlich mit Deinem bürgerlichen Namen, bestehend aus Namen und Vornamen, bei juristischen Personen mit deren vollem Namen. Handelst Du für eine nicht rechtsfähige Personengemeinschaft, musst Du Dich gleichwohl in eigenem Namen registrieren. Du kannst zusätzlich die von Dir vertretenen Personen der Gruppe/Gemeinschaft in der Projektbeschreibung mit aufführen.
  3. Du sicherst zu, dass alle von Dir bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Du bist verpflichtet, mySherpas Änderungen Deiner Nutzerdaten unverzüglich anzuzeigen bzw. Änderungen umgehend in Dein Nutzerprofil zu übertragen. Du darfst bei der Registrierung keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.
  4. Du sicherst zu, dass Du zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig bist.
  5. Bei der Anmeldung wählst Du ein Passwort. Du bist verpflichtet, Dein Passwort geheim zu halten. mySherpas wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und – mit Ausnahme des Log-in-Vorgangs und der Änderung des Passworts – zu keinem Zeitpunkt nach Deinem Passwort fragen.
  6. Durch den Abschluss des Registrierungsvorgangs gibst Du ein Angebot zum Abschluss des Vertrags über die Nutzung des mySherpas-Dienstes ab. Wir nehmen dieses Angebot durch Freischaltung Deines Nutzerprofils für den mySherpas-Dienst an.
  7. Du darfst Dich nur ein Mal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen. Bei einer weiteren Registrierung bzw. der Anlage weiterer Nutzerprofile sind wir berechtigt, alle Deine Benutzerkonten zu löschen und Dich von der weiteren Nutzung auszuschließen.
  8. mySherpas wird die Identität von Projektinhabern anhand von Ausweispapieren und aktuellen Adressnachweisen prüfen (mySherpas-Check-in-Prozess) sowie deren Kontoverbindung durch die Anforderung einer Testüberweisung prüfen. mySherpas kann aber nicht mit absoluter Sicherheit feststellen, ob ein beim mySherpas-Dienst angemeldeter Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. Das gilt für Projektinhaber ebenso wie für Sherpas. mySherpas leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers. Hast Du begründete Zweifel daran, dass ein Nutzer unter seiner wahren Identität registriert ist, dann sende eine E-Mail an advice@mysherpas.com und teil uns die Gründe für Deinen Zweifel mit.

§3 Nutzung von mySherpas

  1. Jegliche Nutzung der von mySherpas angebotenen Dienste und Inhalte mit Ausnahme der von uns vorgesehenen und bereitgestellten Möglichkeiten bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.
  2. mySherpas stellt die von Dir bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern nur zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstoßen. mySherpas ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von den mySherpas-Websites zu entfernen.
  3. mySherpas übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, die von Dir oder anderen Nutzern des mySherpas-Dienstes bereitgestellt werden, für Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. mySherpas gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.
  4. Wenn Du eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung von mySherpas (einschließlich der Verwendung von Pseudonymen oder täuschenden Identitäten) bemerkst, kannst Du das jederzeit per Mail an advice@mysherpas.com unter Angabe deiner bei mySherpas hinterlegten E-Mail-Adresse melden.

§4 Inhalte und Urheberrechte

  1. Du sicherst zu, der Urheber der Inhalte zu sein, die Du bei mySherpas einstellst, oder sonst zu ihrer Nutzung berechtigt zu sein. Das gilt für Bilder, Fotos und sonstige grafische Darstellungen, Texte, das Projektvideo und Teile hiervon, Audiodaten (Musik), Softwareprogramme und Teile hiervon sowie alle sonstigen Gegenstände, die nach dem Urheberrechtsgesetz schutzfähig sind.
  2. mySherpas lebt davon, dass der Erfolg seiner Nutzer sich herumspricht. Deshalb ist mySherpas daran interessiert, über erfolgreiche Projekte im Rahmen der Vermarktung der Plattform, d. h. in Eigenwerbung und PR, berichten zu können. Du räumst mySherpas zu diesem Zweck ein zeitlich und räumlich unbegrenztes Nutzungsrecht an den von Dir eingestellten Inhalten ein, damit mySherpas über Dein erfolgreiches Projekt berichten kann.
  3. Du stellst mySherpas von sämtlichen Ansprüchen – einschließlich Schadensersatzansprüchen – frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen mySherpas wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die von Dir in den mySherpas-Dienst eingestellten oder eingebundenen Inhalte oder durch die Nutzung des mySherpas-Dienstes durch Dich geltend machen. Du übernimmst alle Kosten, die mySherpas aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehen, in angemessener Höhe, und zwar einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten, wobei dies auch Kosten aus einer Beratung nach Stundenhonorar einschließt. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von mySherpas bleiben unberührt. Dir steht das Recht zu, nachzuweisen, dass mySherpas tatsächlich geringere Kosten entstanden sind. Diese Pflichten treffen Dich nicht, soweit Du die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hast.
  4. Werden durch Deine Inhalte Rechte Dritter verletzt, so wirst Du mySherpas nach unserer Wahl auf Deine eigenen Kosten das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch Deine Nutzung der mySherpas-Dienste Rechte Dritter verletzt, wirst Du die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach unserer Aufforderung sofort einstellen.

§5 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Sofern Du Dich bei mySherpas zu einem Zweck registrierst, der weder Deiner gewerblichen noch Deiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für Dich als Verbraucher im Sinne des Gesetzes (§ 13 BGB) die folgenden Bestimmungen:

  1. Du kannst Deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
    mySherpas GmbH
    Anemonenstraße 3
    82031 Grünwald
    E-Mail: widerruf@mysherpas.com
  2. Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kannst Du uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, musst Du uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Du die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen musst. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Dich mit der Absendung Deiner Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
  3. Besondere Hinweise
    Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Du Dein Widerrufsrecht ausgeübt hast.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§6 Pflichten des Nutzers

  1. Als Nutzer von mySherpas verpflichtest Du Dich,
    1. ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in Deinem Profil und Deiner Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen;
    2. nur solche Fotos von Dir an den mySherpas-Dienst zu übermitteln, die Dich klar und deutlich erkennen lassen. Du stellst sicher, dass Dir die öffentliche Wiedergabe der von Dir übermittelten Fotos im Rahmen des mySherpas-Dienstes erlaubt ist. Auch wenn Du die Projektwerbung für eine Gruppe von Personen eingestellt hast, bist Du als jeweils einzelner Nutzer auf dem Foto abzubilden, nicht die Personengruppe;
    3. bei der Nutzung der Inhalte und Dienste von mySherpas die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist Dir insbesondere untersagt, auf den mySherpas-Seiten oder in den Videos, die Du über die Dienste Dritter eingebunden hast,
      • beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, mySherpas-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen,
      • pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben,
      • andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen,
      • gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie
      • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme);
    4. die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:
      • Versendung identischer privater Nachrichten an mehrere Nutzer gleichzeitig,
      • Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing) oder
      • anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).
  2. Folgende Handlungen sind Dir untersagt:
    • Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung von mySherpas. Du darfst jedoch die Schnittstellen oder Software nutzen, die wir Dir zur Verfügung stellen, etwa zur Einbindung Deiner Projektwerbung in die eigene Website oder zum Verweis auf Deine Projektwerbung in Social-Media-Netzwerken,
    • Blockieren, Überschreiben, Modifizieren und Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung von mySherpas erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von „Robot-/Crawler“-Suchmaschinen-Technologien gilt nicht als erforderlich für die ordnungsgemäße Nutzung des mySherpas-Dienstes.
    • Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der mySherpas-Websites oder von anderen Nutzern,
    • jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der mySherpas-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.
  3. Inhalte, die offensichtlich gegen Ziffer 6.1 dieser AGB verstoßen, kann mySherpas ohne Rücksprache mit Dir löschen; im Übrigen löscht mySherpas Deine Inhalte nur, wenn sie gegen Ziffer 6.1 verstoßen und Du einer Aufforderung zur Änderung/Behebung des Mangels nicht innerhalb der hierzu gesetzten Frist nachkommst. Über die Frage, ob ein Verstoß gegen Ziffer 6.1 vorliegt und ob er offensichtlich ist, entscheidet mySherpas nach freiem Ermessen.

§7 Änderungen der Dienste auf den mySherpas-Websites

Wir behalten uns vor, die mySherpas-Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, es sei denn, dass dies für Dich als Nutzer nicht zumutbar ist. Solange die Nutzung der Plattform kostenlos ist, behalten wir uns vor, ihren Dienst ohne Angabe von Gründen mit einer Vorankündigung von einem Monat einzustellen.

§8 Laufzeit und Beendigung des Vertrags

  1. Der Vertrag ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von Dir jederzeit gekündigt werden. Die Kündigung kann ausschließlich über das auf der mySherpas-Website von jeder Seite aus erreichbare Kontaktformular erklärt werden. Bei der Kündigung musst Du Deine E-Mail-Adresse und die bei mySherpas hinterlegten Vor- und Nachnamen sowie Dein Geburtsdatum angeben.
  2. Solange Du nicht selbst eine Projektwerbung eingestellt hast, wird Deine Kündigung binnen fünf Werktagen wirksam und führt zur Löschung/Deaktivierung Deines Nutzerprofils. Ausgenommen von der Löschung sind die von Dir verfassten öffentlichen Kommentare und Fragen zu Projektwerbungen sowie Kopien privater Nachrichten im internen Nachrichtensystem von mySherpas, soweit sie in den Postfächern anderer Nutzer gespeichert sind, für die Deine E-Mail-Adresse und Dein Vor- und Nachnamen, Deine Stadt und Dein Land weiter verwendet werden.
  3. Hast Du selbst eine Projektwerbung eingestellt und läuft diese Projektwerbung noch oder sind noch nicht alle Verpflichtungen aus Deinen Sponsorenverträgen erfüllt, so ist eine Kündigung mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen. In diesem Fall endet der Vertrag erst nach vollständiger Erfüllung aller Verpflichtungen aus der Projektwerbung, also insbesondere
    • nach Ende der Laufzeit der Projektwerbung,
    • nach der Auszahlung bzw. Rückbuchung der Sponsorenbeiträge,
    • nach Begleichung der Handling Fee an mySherpas,
    • nach Erfüllung aller Prämienzusagen.
    Die Kündigung führt, wenn sie wirksam wird, zur Löschung/Deaktivierung Deines Nutzerprofils mit Ausnahme Deiner E-Mail-Adresse und Deines Vor- und Nachnamens, Deiner Stadt und Deines Landes. Ausgenommen von der Löschung sind auch die von Dir eingestellte Projektwerbung einschließlich sämtlicher Inhalte und aller Projekt-Updates, die von Dir verfassten öffentlichen Kommentare sowie Fragen und Antworten zu Projektwerbungen und Kopien privater Nachrichten im internen Nachrichtensystem von mySherpas, soweit sie in den Postfächern anderer Nutzer gespeichert sind.
  4. Das Recht beider Parteien, aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund für mySherpas liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses mit Dir bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für mySherpas unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung Deiner und der Interessen von mySherpas nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:
    • Du hältst gesetzliche Vorschriften nicht ein,
    • Du verstößt gegen Deine vertraglichen Pflichten, insbesondere aus Ziffer 2 und 4 dieser AGB,
    • Du beeinträchtigst durch Deine Präsenz den Ruf des mySherpas-Dienstes in erheblichem Maß (z. B., wenn sich nach Deiner Registrierung herausstellt, dass Du wegen einer vorsätzlichen Straftat rechtskräftig verurteilt bist und anderen Nutzern diese Verurteilung bekannt ist),
    • Du wirbst für Vereinigungen oder Gemeinschaften, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden, oder deren Methoden oder Aktivitäten,
    • Du schädigst einen oder mehrere andere Nutzer oder
    • Du bist Mitglied einer Sekte oder einer in Deutschland umstrittenen Glaubensgemeinschaft.
  5. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 8.4 dieser AGB kann mySherpas unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Sanktionen gegen Dich verhängen:
    • Löschung aller oder ausgewählter Inhalte, die Du eingestellt hast,
    • Ausspruch einer Abmahnung oder
    • Sperrung Deines Zugangs zu mySherpas.

§9 Kundendienst/Support

Du kannst Fragen und Erklärungen zu Deinem Vertrag mit mySherpas oder zu den Diensten von mySherpas per Mail an support@mysherpas.com oder per Fax oder Brief übermitteln.

§11 Haftung von mySherpas

Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen mySherpas (einschließlich deren Erfüllungsgehilfen) aufgrund leichter Fahrlässigkeit bestehen nur, wenn eine wesentliche Kardinalpflicht verletzt worden ist. Eine Kardinalpflicht ist eine Pflicht, auf deren Einhaltung Du vertrauen durftest und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Die Einschränkungen gelten nicht, soweit die Schäden durch eine ggf. bestehende Betriebshaftpflichtversicherung von mySherpas gedeckt sind und der Versicherer an mySherpas gezahlt hat. mySherpas verpflichtet sich, die bei Vertragsabschluss bestehende Deckung aufrechtzuerhalten.

Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten außerdem nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch mySherpas sowie bei Ansprüchen wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften.

§13 Datenschutz

Uns ist bewusst, dass Dir und allen Nutzern von mySherpas ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an mySherpas übermitteln, äußerst wichtig ist. mySherpas beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht). mySherpas wird Deine personenbezogenen Daten insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung Deiner Daten sind in den Datenschutzbestimmungen von mySherpas geregelt, die von jeder Seite des mySherpas-Dienstes aus erreichbar sind.

§14 Schlussbestimmungen

  1. mySherpas behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, dass die Änderung für Dich nicht zumutbar ist. mySherpas wird Dich über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widersprichst Du der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als von Dir angenommen. mySherpas wird Dich in der Benachrichtigung auf Dein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.
  2. Soweit nichts anderes vereinbart ist, kannst Du alle Erklärungen an mySherpas per E-Mail an die Adresse info@mysherpas.com abgeben oder diese per Fax oder Brief an mySherpas an die im Impressum angezeigten Kontaktdaten übermitteln. mySherpas kann Dir gegenüber Erklärungen per E-Mail, per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die Du als aktuelle Kontaktdaten in Deinem Benutzerkonto angegeben hast.
  3. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.
  4. Erfüllungsort ist der Sitz von mySherpas.
  5. Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) ist der Sitz von mySherpas.
  6. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.
Stand: 25. Januar 2011
Was ist mySherpas?

mySherpas.com ist die erste Plattform, die Crowdfunding und Fundraising verbindet.Wir wollen für alle da sein. Unsere Plattform unterstützt Privatpersonen und Unternehmen mit interessanten oder außergewöhnlichen Projekten oder Ideen, aber auch Organisationen, die einen wohltätigen Zweck verfolgen.

Lust auf ein Projekt?

Dir gefällt was du hier siehst und hast Lust auf ein eigenes Projekt bekommen, na dann los!

Kontakt

Folge uns
  • Facebook
  • Twitter
  • mySpace
Sag es weiter
Bekannt aus
© 2011 mySherpas GmbH