mysherpas.com

Wir sind Loriot

Freunden empfehlen!

Projektbeschreibung

Liebe Dokumentarfilmfreunde und Loriot-Fans,

mit der Nachricht vom Tod Loriots ist uns allen wieder bewusst geworden: Loriot hat tiefe Spuren im deutschen Alltag und im Humor der Deutschen hinterlassen. Kein anderer Humorist wird so oft zitiert wie er – ob es ums Teilen der Nachspeise („Genau die Hälfte“), die Kommunikation unter Ehepaaren („Ich möchte hier sitzen“) oder sonstige Peinlichkeiten („Sagen Sie jetzt nichts!“) geht.

Diesen Spuren der Loriot'schen Sketche will ich im Dokumentarfilm „Wir sind Loriot“ folgen. Ich suche „seine“ Figuren im realen Leben und begebe mich mit ihnen auf eine kreative Reise zu den Stationen seines Humors.

ALLER ANFANG IST SCHWER

Vor jeder großen Unternehmung steht die Planung und das Rucksackpacken. Welche Route wird begangen und welche Ausrüstung ist die richtige? Auf das Filmemachen übertragen heißt das: viel Recherchearbeit, Drehbuch bzw. Treatment schreiben und ein gutes Team und Equipment zusammenstellen. Am Ende steht eine genaue Kostenkalkulation und ein Vertrag mit einem Fernsehsender/Filmverleiher.

WAS MEINE SHERPAS TRAGEN

Das Budget von 4400 € benötige ich für die Phase der Vorbereitung und Akquise. Die Werbetrommel muss gerührt, die Geschichten des Films müssen recherchiert und viele Menschen zum Mitmachen animiert werden. Dafür fallen (neben meinem unentgeltlichen Engagement für diese außergewöhnliche Expedition) mindestens folgende Kosten an:

Treatment/Drehbuch: ca. 1000 €
Trailer + DVD-Produktion (500 Stck.): ca. 1500 €
Website: ca. 700 €
Postkarten (5 Motive je 1000 Stck.): ca. 800 €
Pressearbeit/Anzeigen in Zeitungen: ca. 400 €
Gesamtkosten: 4400 €

WIE ES WEITER GEHT

Um den Film realisieren zu können brauche ich einen Lottogewinn oder sehr viel Lametta. Soll heißen, es kann nicht genug gespendet werden, jeder Cent kommt dem Erreichen des Gipfels zugute. Wenn in dieser ersten Phase mehr als benötigt zusammenkommt, dann sind schon erste Dreharbeiten möglich. Opa Hoppenstedt wird ja auch nicht mehr jünger und ob er noch ein Weihnachten erlebt…

Aber auch wenn Sie nicht spenden können oder nicht so viel, dann erzählen Sie einfach möglichst vielen Menschen von dieser Filmidee. Und dass wirklich jeder mitmachen kann. Sei er Mops oder frischer Rentner, Kosakenzipfel-Bäcker oder Hausfrau, Jodellehrer oder Vertreter.

Ich freu mich über viele Sherpas und eure Geschichten!

Martin Sell

http://www.wir-sind-loriot.de

24
Sherpas

0
Minuten noch

4.590 €
von 4.400 € bereits erreicht

Prämien

10 € und mehr

Lametta
„Früher was mehr Lametta!“ Zeige uns, dass dies nicht stimmt und auch heute ein Dokumentarfilm mit Lametta voll finanziert werden kann. Als Prämie erhältst du zehn Aufkleber-Postkarten mit einem Originalzitat.

50 € und mehr

44 verfügbar
Kosakenzipfel
„Geenauuu die Hälfte!“ Prämie „Lametta“ und ein Kosakenzipfel-Rezeptbuch. Außerdem bekommst du einen halben Kosakenzipfel nach dem besten Rezept, das wir recherchieren konnten.

100 € und mehr

48 verfügbar
Jodeldiplom
„Dann hab ich wirklich was Eigenes!“ Alle Prämien des „Kosakenzipfel“ sowie ein offizielles DIN-A3-Diplom als Unterstützer des Projektes „Wir sind Loriot“. Eignet sich hervorragend als Wandbehang in der Toilette.

500 € und mehr

8 verfügbar
Steinlaus
Du bist steinreich, dann lass dich nicht lausen! Du erhältst die Prämien „Jodeldiplom“, sowie den Trailer zum Film auf DVD und Nennung als Sponsor im Abspann und auf der Website (auch Firmen mit Logo und Link zur Homepage).

Martin Sell http://www.masselmedia.de

Projektinhaber

Martin Sell

Martin Sell wurde am 28. Juli 1977 in Speyer geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne....

Was ist mySherpas?

mySherpas.com ist die erste Plattform, die Crowdfunding und Fundraising verbindet.Wir wollen für alle da sein. Unsere Plattform unterstützt Privatpersonen und Unternehmen mit interessanten oder außergewöhnlichen Projekten oder Ideen, aber auch Organisationen, die einen wohltätigen Zweck verfolgen.

Lust auf ein Projekt?

Dir gefällt was du hier siehst und hast Lust auf ein eigenes Projekt bekommen, na dann los!

Kontakt

Folge uns
  • Facebook
  • Twitter
  • mySpace
Sag es weiter
Bekannt aus
© 2011 mySherpas GmbH