mysherpas.com

 
Projektkategorie

Projekte > Bildung

Schülerstipendium in Offenbach a.M.

von O.K. Kids e.V.

viewCounter
Schülerstipendium in Offenbach a.M.

Freunden empfehlen!

Projektbeschreibung

Schülerstipendium für bundesweit einmaliges frühkindliches Bildungskonzept in Offenbach am Main

Über die Bedeutung von Bildung für die Zukunftschancen der Kinder wie auch ganzer Staaten wird viel diskutiert und gerade in Wahlkampfzeiten von Seiten der politischen Parteien viel versprochen. In der Realität scheitern dann aber viele gute Ideen und Absichten nicht an mangelndem Willen sondern schlicht am fehlenden Geld.

Erasmus Bildungshaus in Offenbach am Main – bundesweit einmaliges Bildungsprojekt

Im Kleinen leisten wir daher in Offenbach mit viel Engagement privat einen Beitrag zur Bildungsförderung. Im Jahr 2007 haben wir – ein Zusammenschluss von vielen Offenbacher Eltern – die Elterninitiative O.K. Kids e.V. gegründet (www.ok-kids.de), die sich das Ziel gesetzt hatte, das Erasmus Bildungshaus (www.erasmus-offenbach.de) zu gründen. Dieses Bildungsprojekt fördert seit 2009 das Lernen von Kindern im Alter von 1-10 Jahren. In einer Einrichtung sind bundesweit einmalig Krabbelstube, Kindergarten und Grundschule integriert. Es gibt, besonders wichtig für Berufstätige, eine durchgängige Ganztagsbetreuung von 07:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Nach der Immersionsmethode lernen die Kinder neben Deutsch auch Englisch und Spanisch, von Beginn an. In der Grundschule kommt dann noch eine Betreuung von durchschnittlich 1,5 Lehrkräften je Unterrichtsstunde hinzu, so dass Kinder individueller gefördert werden können, als dies in öffentlichen Schulen der Fall ist.

Finanzierung ohne Schulgeld leider nicht möglich

Ein solches Angebot kostet leider eine Menge Geld, so dass in der Grundschule ein Schulgeld von EUR 300,-- erhoben werden muss, um die Kosten zu decken. Dies ist leider unvermeidlich, da Schulen in freier Trägerschaft vom Land Hessen erst nach drei Jahren Zuschüsse erhalten. Diese decken dann aber auch nur 75% der Gehaltskosten einer öffentlichen Schule mit normalem Betreuungsangebot bis mittags ab. Zusätzliche Betreuung, aber auch Gebäudemiete und Ausstattung müssen daher aus anderen Quellen finanziert werden, in unserem Fall dem Schulgeld. Krabbelstube und Kindergarten können dagegen zu identischen Gebühren wie die städtischen Einrichtungen angeboten werden.

Stipendien für Chancengleichheit beim Bildungszugang

In einer Stadt wie Offenbach, in der sage und schreibe 61% der Familien mit Kindergartenkindern aufgrund zu niedriger Einkommen städtische Zuschüsse zu den Kindergartengebühren erhalten (Quelle: Magistrat der Stadt Offenbach, Erziehung und Bildung in Offenbach - Bericht 2009, Dezember 2010, S. 8), würde jedoch das Schulgeld schnell interessierte und bildungsorientierte Familien nach der Kindergartenzeit ausschließen. Um dies so weit wie möglich zu vermeiden, betreiben wir als Elternverein ein Stipendienprogramm, welches auf Antrag das Schulgeld übernehmen kann. Voraussetzung ist u.a. die finanzielle Bedürftigkeit, die das Sozialamt der Stadt Offenbach feststellt. Die Auswahl der Stipendiaten übernimmt ein Kuratorium aus Vertretern der IHK Offenbach, dem Jugendamt der Stadt Offenbach sowie jeweils einem Vertreter aus Elternverein und Grundschule.

Spenden finanzieren unsere Stipendien

Zur Finanzierung der Stipendien sind wir auf Spenden angewiesen. Ein Stipendium kostet für ein Grundschuljahr bei EUR 300 Schulgeld pro Monat in Summe rund EUR 3.600,--. Hinzu kommt ein weiteres jährliches Budget von EUR 400,--, welches Bücher, Schulkleidung und andere Ausgabeposten zumindest teilweise abdecken soll, so dass sich ein Gegenwert von EUR 4.000,-- je Schuljahr ergibt.

Für das im August 2011 beginnende neue erste Schuljahr wollen wir versuchen, mehrere Stipendien für Kinder aus der heutigen Vorschulgruppe finanziert zu bekommen. Dafür sprechen wir Eltern, Stiftungen und insbesondere lokale Unternehmen an. In der Vergangenheit ist uns dies gut gelungen, so dass wir bisher rund 10% der Schüler über Stipendien fördern konnten. Wir hoffen, diesen Umfang auch in der Zukunft fortführen zu können.

Ihr Beitrag auf mySherpas fördert ein Kind, nicht die Bildungseinrichtung

Über mySherpas.com wollen wir konkret versuchen, mindestens ein Stipendium für ein Schuljahr finanziert zu bekommen und für uns bisher nicht zugängliche Sponsoren zu gewinnen. Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn wir am Ende der Projektlaufzeit auch mehr als ein Stipendium für ein Schuljahr über mySherpas schaffen würden. Schließlich besuchen die Kinder die Grundschule vier Jahre lang.

Mit Ihrem Beitrag fördern sie also nicht die Erasmusschule als solche, sondern gezielt ein Kind aus einer Familie, die sich den Schulbesuch ansonsten nicht leisten könnte. Dieses soziale Anliegen ist uns sehr wichtig, weswegen wir nun über den Weg des Crowed Fundings einen innovativen Versuch starten wollen, den Stipendienjahrgang 2011 zumindest in Teilen zu finanzieren.

Weitere Infos

Auf unserer Homepage finden Sie im Downloadbereich unter www.ok-kids.de/downloads weiteres Informationsmaterial rund um das Stipendienprogramm, wie eine FAQ-Liste oder aber auch eine Präsentation, die das Auswahlverfahren mit dem Kuratorium beschreibt. Für Rückfragen stehen wir natürlich ebenfalls gerne zur Verfügung.

http://www.ok-kids.de

21
Sherpas

0
Minuten noch

4.001 €
von 4.000 € bereits erreicht

Prämien

Spendenquittung möglich

10 € und mehr

Aktuelle Ausgabe „Profil“ elektronisch
Jeder Spender erhält über die Laufzeit des Stipendiums die jeweils neueste Ausgabe unserer Vereinsbroschüre „Profil“ elektronisch zugestellt. So bleiben Sie auf dem Laufenden, was unsere Aktivitäten und das Stipendienprogramm angeht. „Profil“ erscheint ein- bis zweimal pro Schuljahr.

25 € und mehr

Aktuelle Ausgabe „Profil“ postalisch
Prämie wie vorab, jedoch „Profil“ als hochwertige gedruckte Ausgabe auf postalischem Weg direkt an Sie nach Hause.

50 € und mehr

Erasmus Sonnenkappe
Eine Erasmus Sonnenkappe, wie sie auch von den Schülern verwendet wird und alle vorherigen Prämien

100 € und mehr

Erasmus T-Shirt
Ein Erasmus T-Shirt, wie es auch als Schuloberkleidung bei uns verwendet wird und alle vorherigen Prämien. Farbe und Größe können unter http://www.erasmus-offenbach.de/shop frei ausgewählt werden.

1.000 € und mehr

Nennung des Sponsorennamens
Nach Absprache wird der Sponsor im Webauftritt von O.K. Kids e.V. wie auch unseren Publikationen namentlich genannt und alle vorherigen Prämien. Gerne organisieren wir auch einen Besichtigungstermin des Erasmus Bildungshauses.

2.500 € und mehr

Eintrag auf einer Ehrentafel
Der Name des Sponsors wird auf einer Ehrentafel im Eingangsbereich des Erasmus-Bildungshauses eingetragen und alle vorherigen Prämien.

4.000 € und mehr

Individuelle Werbemaßnahmen
Neben den vorgenannten Prämien, inklusive dem Eintrag auf der Ehrentafel, besprechen wir mit Ihnen gerne individuelle Werbemaßnahmen und führen diese nach Abstimmung durch. Wir unterbreiten auch gerne Vorschläge und erstellen Pressemitteilungen.

O.K. Kids e.V. www.ok-kids.de
www.erasmus-offenbach.de

Projektinhaber

O.K. Kids e.V.

2007 wurde die gemeinnützige Elterninitiative O.K. Kids e.V. gegründet (www.ok-kids.de), die sich das Ziel gesetzt hatte, das Erasmus Bildungshaus (www.erasmus-offenbach.de) zu gründen. Dieses bundesweit einmalige Bildungsprojekt fördert seit 2009 das Lernen von Kindern im Alter von 1-10 Jahren. In...

Was ist mySherpas?

mySherpas.com ist die erste Plattform, die Crowdfunding und Fundraising verbindet.Wir wollen für alle da sein. Unsere Plattform unterstützt Privatpersonen und Unternehmen mit interessanten oder außergewöhnlichen Projekten oder Ideen, aber auch Organisationen, die einen wohltätigen Zweck verfolgen.

Lust auf ein Projekt?

Dir gefällt was du hier siehst und hast Lust auf ein eigenes Projekt bekommen, na dann los!

Kontakt

Folge uns
  • Facebook
  • Twitter
  • mySpace
Sag es weiter
Bekannt aus
© 2011 mySherpas GmbH